Neue Facebook-Kampagne der WRG ab dem 01. November 2017

Ab dem 01.11.2017 wird die WRG das Medium Facebook auch dazu nutzen, Nutzer darüber aufzuklären, was Wirtschaftsförderung ist und welche Ziele damit verfolgt werden. Die sozialen Medien werden für das Unternehmensmarketing zunehmend wichtiger. Ein unverkennbarer Vorzug von Facebook-Werbung besteht darin, dass Unternehmen aus einem Pool von Nutzern genau diejenigen auszuwählen können, deren Demographie- und Persönlichkeits-Daten zum jeweiligen Angebot passen. Nahezu kostenlos ist es heute möglich, durch Einrichtung von Profilen, Verlinkungen und Branding im sozialen Web präsent sein.

Die WRG möchte durch diese Kampagne weitere Unternehmen, insbesondere auch Start-Ups und Handwerksbetriebe im Landkreis Göttingen erreichen. Mittels visuell ansprechender Fotos und kurzen und prägnanten Slogans soll die Aufmerksamkeit auf das Thema „Wirtschaftsförderung“ gelenkt werden.

Zum Download: "Ran an richtige Kunden" - Auszug Norddeutsches Handwerk vom 14.09.2017

Anlass für diese neue Kampagne war das 19.Forum für Ideen, welches am 23.08.2017 beim Unternehmen Antonio Viani Importe GmbH stattfand. Bei diesem Veranstaltungsformat werden durch die WRG alle Teilnehmer des Innovationspreises eingeladen. Neben einem Impuls zu jeweils aktuellen Themen, besteht die Möglichkeit zum Netzwerken. Bei diesem Forum ging es um das Thema „Social Media Marketing“. Antonio Viani Importe GmbH ist in diesem Bereich sehr gut aufgestellt und die Teilnehmer hatten die Möglichkeit, hinter die Kulissen des Marketingkonzepts zu schauen und hilfreiche Tipps zu erhalten.

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Forum für Ideen vom 23.08.2017!