Innovation
Wiederbewaldung mit Saat-Drohnen und Saat-Pellets

1) Eine eigens entwickelte Saat-Drohne samt automatisiertem Abwurf, die eine effiziente Aussaat im Wald erlaubt.
2) Die Erprobung eines klimaresilienten Arten-Mixes, der das gesamte Ökosystem von Kraut- über Strauchschicht bis hin zu Zielbaumarten einbezieht und somit auch eine Sukzessionslogik auf die Fläche bringt, die unter widrigen Klimabedingungen ein Keimen und vitales Wachstum eines gesunden Waldes ermöglicht.
3) Die Entwicklung eines Pellets, das das den Schutz von Kraut- und Forstsaatgut vor Verbiss ermöglicht, aber auch einen Wasserspeicher und Mikrohabitat für Symbiosepartner bietet.

FIRMENPROFIL
Skyseed GmbH

Skyseed wurde im Januar '21 ins Leben gerufen, um eine klimaresiliente Wiederbewaldung per Drohne und eigens entwickelten Saatgut-Pellets zu ermöglichen. Inzwischen arbeiten insgesamt 18 Mitarbeiter:innen für das Unternehmen und Skyseed hat inkl. aller Versuchsflächen binnen zwei Saisons rund 100 Hektar an ehemaliger Waldfläche besät. Der Kern der Idee: Bei inzwischen aufgelaufenen Schadflächen von weit über 500.000 Hektar nur in Deutschland braucht es eine Methode, die schneller funktioniert als die bisher meist manuelle (per Schaufel und Setzling) oder maschinelle Pflanzung (per Pflanz-Bagger). Per Drohne besät Skyseed daher einen Hektar in unter 10 Minuten. Dabei fallen die Samen - gut verpackt in eine Schutzhülle (aka Pellet) - gleichmäßig verteilt auf den Boden. Skyseed setzt dabei auf (Pionier-)Baumarten wie Kiefer, Erle, Lärche und Birke, aber auch auf Pflanzen aus dem krautigen und strauchigen Spektrum, um den sensibleren Baumsamen auf den oft ausgetrockneten und über weite Strecken brach liegenden Freiflächen bessere Ausgangsbedingungen zu bieten. So sind diese Arten (z.B. Schafgarbe, Spitzwegerich, Eberesche) nicht nur robuster, sie keimen auch schneller und spenden so Schatten und mindern die Wind- und Sonnen-Einwirkung, so dass die Baumsamen sich darunter besser entwickeln können. Zu den Kunden gehören private Waldbesitzer:innen genauso wie Landesforste, aber auch Kohlebergbau-Folgelandschaften. In der kommenden Saison werden 300 Hektar Flächenleistung angestrebt.


Kontakt
Skyseed GmbH

Rollbergstraße 28a
12053 Berlin

zur Webseite

WRG Wirtschaftsförderung Region Göttingen GmbH

Büro Göttingen
Berliner Straße 6
37073 Göttingen

Tel +49(0)551 / 52 54 98-0
Fax +49(0)551 / 52 564 98-0

info@wrg-goettingen.de
Büro Osterode am Harz
Seesener Str. 7
37520 Osterode am Harz

Tel +49(0)5522 / 96 04 98-0
Fax +49(0)5522 / 96 064 98-0

info@wrg-goettingen.de