Innovation
Diversitätsorientierte Theaterarbeit

Die Vielfalt der Formate des Freien Theater bpp reicht von Musiktheater über Soloperformances bis hin zu Games. Mit großer Ernsthaftigkeit und lustvoller Leichtigkeit (er)findet sie so einen Umgang mit zeitgenössischen Phänomenen wie auch mit traditionellen Stoffen und Motiven; ein Umgang, der dem komplexen 21. Jahrhundert gerecht wird – strukturell wie ästhetisch. Diese genuin transkulturelle Arbeit funktioniert in Göttingen durch eine Vielzahl von Verknüpfungen mit dem städtischen Umfeld, unter anderem auch mit einer eigenen Vermittlungsschiene. Ambivalenzen werden hier zugelassen und eingefordert, die demokratische Streitkultur schärft sich am Scharfsinn der Kunst, Diversität ist Normalität – auf, vor und hinter der Bühne.

FIRMENPROFIL
boat people projekt

Das Freie Theater boat people projekt aus Göttingen wurde 2009 gegründet, inszwischen sind 7 Künstler*innen als Verein organisiert. Für jede Theater-, Musik- oder soziokulturelle Produktion arbeiten wir außerdem mit den verschiedensten professionellen Bühnenkünstler*innen zusammen, viele von Ihnen sind aus ihren Herkunftsländern geflüchtet oder nach Deutschland emigriert.
Seit 2018 produzieren wir in einer Halle in der Weststadt, in der wir durch viel Eigenarbeit eine black box errichtet haben. Durch die Mehrsprachigkeit in den Theaterstücken und deren Themen spiegeln wir die Verhältnisse und Diskurse vor Ort wieder. Aufgrund unserer jahrelangen Expertise können wir in der praktischen Arbeit mit Sprachbarrieren und interkulturellen Herausforderungen umgehen - durch unsere Arbeit mit Geflüchteten tragen wir zur gelungenen Integration bei. Besonders wichtig es uns das Thema Diversität radikal zu denken und umzusetzen und vor allem auch die Leitungsebenen (Regie, Choreographie, Autor*innenschaft) divers zu besetzen. Die Finanzierung erfolgt grötenteils durch Projektmittel.
Auszeichnungen: 2015 Initiativpreis Hanns-Lilje-Stiftung; 2016 Göttinger Friedenspreis, Deutscher Menschenrechts-Filmpreis; 2018 Jahresumfrage Die Deutsche Bühne Besondere Leistung in der Rubrik FREIE THEATER
Nominierungen: 2016 Sonderpreis für Projekte zur kulturellen Teilhabe Geflüchteter/BKM; 2017 George-Tabori-Preis/Fonds Darstellender Künste.


Kontakt
boat people projekt

Stresemannstraße 24c
37079 Göttingen

zur Webseite