Innovation
Von der Idee bis zum Kochbuch

In der universitären Lehre werden Kompetenzen vermittelt und Forschung durchgeführt. Im Rahmen von Service Learning wird akademisches Lernen mit bürgerschaftlichem Engagement verbunden. Studierende und Lehrende wenden ihr Wissen auf konkrete gesellschaftliche Fragen an, reflektieren es und generieren neues erfahrungsbasiertes Wissen.

Eine bedarfsgerechte Ernährung stellt ein wichtiges Thema in unserer alternden Gesellschaft dar, denn sie kann zur Verbesserung bestimmter Krankheiten beitragen.

Das Projekt Von der Idee bis zum Kochbuch verbindet universitär erlerntes Wissen über die Ernährung im Alter mit der Erstellung individualisierter Rezeptvorschläge für SeniorInnen. Die Rezepte werden zu einem Kochbuch zusammengefasst und zum krönenden Abschluss gemeinsam zubereitet und verkostet.

FIRMENPROFIL
Institut für Ernährungspsychologie

Das Institut für Ernährungspsychologie ist ein Forschungs- und Lehrinstitut an der Georg-August-Universität Göttingen. Hauptaufgabe ist die interdisziplinäre Forschung über das menschliche Essverhalten zwischen Ernährungswissenschaft, Psychologie, Pädagogik und Medizin. Dabei werden insbesondere die Determinanten menschlicher Essentscheidungen untersucht. Leiter des Instituts ist Herr PD Dr. Thomas Ellrott.


Kontakt
Institut für Ernährungspsychologie

Humboldtallee 32
37073 Göttingen

zur Webseite