Innovation
HARDCORK

HARDCORK - von Natur aus überlegen!

HARDCORK ist ein Faserverbund aus Kork, Fasern und Harz. Die spezielle Kombination der Naturstoffe führt zu den überdurchschnittlichen Materialeigenschaften. HARDCORK ist wasserfest und drapierbarer als Holz; ökologisch und leichter als Kunststoff; besonders dämpfend und stabiler als Stahl; stark isolierend und flexibler als Beton.

HARDCORK wird der Werkstoffgruppe der Naturfaserverstärkten Kunstoffe (NFK) zugeordnet und zählt damit zu einem von sechs Zielmärkten der EU Leitmarktinitiative.

FIRMENPROFIL
bufo technology UG

bufo wurde im Jahr 2018 von Rouven Brauers, Patricia Caleffa und Alexander Gebler gegründet. bufo stellt HARDCORK her. Die Erfindung HARDCORK ist ein Verbundwerkstoff, der aus einer Gemischlage aus Korkgranulat und Kurzfasern besteht. HARDCORK kann als Kernmaterial eingesetzt werden. Dabei wird ein Zusammenwirken von drei Werkstoffkomponenten vorgenommen: Als Hauptkomponente wird granuliertes Kork eingesetzt. Kork besitzt als ein nachhaltiges Naturprodukt einen negativen CO2-Fußabdruck und eine geringe Dichte bei gleichzeitig guter kommerzieller Verfu?gbarkeit und a?ußerst niedrigen Rohstoffkosten. Die geschlossenporige Struktur des Korks sorgt fu?r exzellentes mechanisches und akustisches Dämpfungsverhalten sowie fu?r eine hohe thermische Isolationswirkung.

HARDCORK wurde bei der Herstellung von Sportgera?ten entwickelt. Sportgeräte, wie Surfbretter und Skateboards, unterliegen wa?hrend der Benutzung erheblichen physikalischen Belastungen. Dazu geho?ren insbesondere Druck-/Zug-, Scher-, und Torsionsbelastungen.

HARDCORK soll zukünftig in weiteren Branchen eingesetzt werden. Sehr froh sind wir auch über das Interesse von Volkswagen Nutzfahrzeuge, HARDCORK bei der Gestaltung ihrer neuen eCargo Bikes einzuplanen.


Kontakt
bufo technology UG

Eleorenstr. 18
30449 Hannover

zur Webseite