Innovation
Live & Inverted Learning durch verteilte Experten

Das innovative Lehrkonzept ermöglicht es vorhandene Kapazitäten und Expertisen hochschulübergreifend und standortunabhängig zu nutzen und somit ein Bildungsnetzwerk aufzubauen.

Mithilfe modernster Digitalisierungs- und Visualisierungs-Technik werden komplexe Lehrinhalte didaktisch aufbereitet, wodurch sich im moderierten Selbststudium zukunftsweisende Möglichkeiten für die Lehre ergeben.

Durch die Übertragung von Lehrinhalten und dem Austausch von Erfahrungsberichten zusammen mit Unternehmen, profitieren Studierende und Dozenten gleichermaßen von dem gegenseitigen Wissens-u. Kompetenzgewinn.

FIRMENPROFIL
Fachhochschule Südwestfalen

Die Fachhochschule Südwestfalen ist die drittgrößte Fachhochschule in NRW. An insgesamt fünf Standorten, Hagen, Meschede, Lüdenscheid, Soest und Iserlohn, werden 58 Studiengänge in sechs verschiedenen Studienrichtungen angeboten. Mit 12.545 Studierenden, 2.500 Absolventen im Jahr 2019 und 931 Mitarbeitern leistet die FH-SWF einen wesentlichen Beitrag in der akademischen sowie fachlichen Aus- und Weiterbildung. Die Fachhochschulen Südwestfalen und Bielefeld mit den Standorten, Minden, Gütersloh und Bielefeld decken flächen- und lehrtechnisch ca. 30?r Fläche des Landes NRW ab.


Kontakt
Fachhochschule Südwestfalen

Frauenstuhlweg 31
58644 Iserlohn

zur Webseite