Innovation
Babylex

Babylex ist eine App, mit der Eltern die Vokabularentwicklung ihres kleinen Kindes verfolgen können. Hier wird der Elternteil gebeten, zu sagen, welches von 25 Wörtern ein Kind bereits produziert (oder noch nicht produzieren kann). Dieser Vorgang dauert 2 Minuten. Nachdem die Eltern diese Frage beantwortet haben, wird ihnen mitgeteilt, wie viele Wörter aus dem standardisierten Sprachentwicklungsfragebogen (FRAKIS) ihr Kind kennt und wo ihr Kind im Vergleich zu anderen Kindern genau desselben Alters und Geschlechts steht.

FIRMENPROFIL
Georg-August-Universität Göttingen

Die App wurde von der Abteilung für Sprachpsychologie (unter der Leitung von Prof. Mani, https://www.psych.uni-goettingen.de/de/lang?set_language=de) der Georg-August-Universität Göttingen entwickelt. Die Abteilung wurde 2010 gegründet und das angegliederte Kindersprachlabor Wortschatzinsel (https://www.psych.uni-goettingen.de/de/lang/wortschatzinsel) untersucht mit Hilfe von Eyetracking und EEG-Methoden, wie Kinder Sprache erwerben. Die App wurde in Zusammenarbeit mit Prof. Julien Mayor von der Universität Oslo (https://www.sv.uio.no/psi/english/people/aca/julienma/) entwickelt.


Kontakt
Georg-August-Universität Göttingen

Wilhelmsplatz 1
37073 Göttingen

zur Webseite