Innovation
Digitalisierung für die Landwirtschaft von morgen

Mit dem Experimentierfeld Farmerspace wurde am Standort Göttingen eine Plattform zur Evaluierung digitaler Werkzeuge für die Landwirtschaft ins Leben gerufen. Es werden mit Partnern aus Forschung, der landwirtschaftlichen Praxis, und mit Start-Ups Innovationen wissenschaftlich geprüft und weiterentwickelt. In speziell angelegten Versuchen werden Technologien wie autonomen Hackroboter, Low-Cost RTK Messstäbe oder Drohnen praxisnah evaluiert. Die Ergebnisse und Erfahrungen werden auf Feldtagen, Foren und über lokalen und deutschlandweiten Netzwerke an Interessierte und Landwirte kommuniziert.

FIRMENPROFIL
Institut für Zuckerrübenforschung

Die Forschungsfragen von heute machen den Zuckerrübenanbau von morgen möglich. Permanent verändern sich Produktionsbedingungen der Landwirtschaft - von Umweltfragen über Innovationen in der Digitalisierung bis zu Anforderungen an die Züchtung. Diese Herausforderung mit einer faktenbasierten Forschung zu unterstützen ist seit 1952 Aufgabe des Institut für Zuckerrübenforschung (IfZ) in Göttingen. Das IfZ integriert als zentrale Forschungseinrichtung für den Zuckerrübenanbau in Deutschland Kompetenzen und Wissen aus verschiedenen agrarwissenschaftlichen und interdisziplinären Bereichen. Für eine nachhaltigen Entwicklung ist es Ziel das Anbausystem effizient und innovativ zu gestalten. Träger ist der Verein der Zuckerindustrie (VdZ). Seit 2002 ist das IfZ An-Institut der Georg-August-Universität Göttingen. Für die Zuckerrübe forschen ~65 Mitarbeiter*innen, (Wissenschaftler, Technik, Verwaltung). Leiterin ist seit 2018 Prof. Dr. Anne-Katrin Mahlein.

Aufgabenfelder:

- Grundlagenforschung;

- nationale/europäische Projekte der angewandten Forschung;

- Koordination bundesweiter Sortenversuche;

- Lehre (Bachelor-, Master- und Doktorandenstudium Fakultät für Agrarwissenschaften Universität Göttingen; ATA, BTA)

- Wissenstransfer

Das Institut für Zuckerrübenforschung ist eng in die Region Süd-Ost-Niedersachsen integriert und forscht auch im Austausch mit Partnern aus der landwirtschaftlichen Praxis, Anbauverbänden sowie regional bedeutenden Unternehmen im Bereich Pflanzenzüchtung.


Kontakt
Institut für Zuckerrübenforschung

Holtenser Landstrasse 77
37079 Göttingen

zur Webseite