Innovation
Das Waschhaus in Iber - ein neuer Raum zum Leben

Die Kirchengemeinde Iber-Odagsen will das alte Waschhaus in Iber mit neuem Leben füllen. Als multifunktionale Begegnungsstätte soll es ein öffentlicher Ort sein, von dem die Region in vielfacher Hinsicht profitieren soll. Im Zentrum des Projekts steht die Dorfentwicklung: Das Waschhaus soll als Raum zur gesellschaftlichen Teilhabe dienen, ein Ort des Austausches, in dem man sich kreativ ausdrücken darf. Was vor Ort gelingen kann, das werden die Menschen hier vor Ort mitbestimmen. Aktuell wird das Waschhaus - gefördert von der LEADER-Region Harzweserland - denkmalgerecht restauriert.

FIRMENPROFIL
Kirchengemeinde Iber-Odagsen

Die Kirchengemeinde Iber-Odagsen ist der gemeindliche Zusammenschluss vieler kleinerer Dörfer im Süden Einbecks. Sie verfügt über mehrer Kapellen sowie zwei Kirchen in Iber und Odagsen. Die bisherige Aufgabenstellung bestand darin, pastorale Dienstleistungen an jenen Orten zu gewährleisten, die Verwaltung aufrechtzuerhalten. Das Waschhaus in Iber soll hier in vielfacher Weise belebend auf unsere Region wirken.


Kontakt
Kirchengemeinde Iber-Odagsen

Moringer Str. 7
37574 Iber

zur Webseite