Innovation
Ottobock Digital2Walk Plattform

Eine Amputation ist ein traumatischer Moment, der Menschen aus ihrem gewohnten Alltag reißt.

Der Versorgungsprozess erfordert die enge Zusammenarbeit von Ärzten, Orthopädietechnikern, Physiotherapeuten, Sanitätshäusern und Krankenkassen. Der Weg zu einer optimalen Versorgung ist für PatientInnen oft langwierig, zu weilen beschwerlich und selten digital.

Das ändern wir mit Digital2Walk, der ganzheitlichen Plattformlösung von Ottobock. Mit innovativen, intelligenten und vernetzten digitalen Dienstleistungen und Produkten bringen wir PatientInnen maßgenschneidert in ihren Alltag mit Prothese.

FIRMENPROFIL
Ottobock SE & Co. KGaA

Das Ziel, Menschen mit Einschränkungen wieder die maximal mögliche Mobilität und Selbstbestimmung zurückzugeben, entspricht der DNA von Ottobock als Passteilhersteller für Orthesen und Prothesen. Seit der Gründung im Jahr 1919 wird Firmengeschichte flankiert von innovativen Lösungen, die die Mobilität von Menschen erhöhen. Mit den Tätigkeitsfeldern Prothetik, Orthetik, Human Mobility (manuelle und elektrische Rollstühle sowie Reha-Produkte) ist Ottobock bestens aufgestellt, um seinen Kunden (Anwendern, Orthopädie-Technikeren, Sanitätshäusern) eine nahezu unvergleichbar breite Produktpalette, perfekt aufeinander abgestimmte Lösungen und umfangreiche Dienstleistungen anzubieten. Die Paralympischen Spiele, die Ottobock bereits seit Seoul 1988 aktiv begleitet und unterstützt, sind zu einem festen Bestandteil der Unternehmensphilosophie geworden und stehen stellvertretend für das Engagement des Unternehmens im Behindertensport. Heute beschäftigt das Medizintechnikunternehmen Ottobock internaional etwa 8000 Mitarbeiter.


Kontakt
Ottobock SE & Co. KGaA

Max-Näder-Str. 15
37115 Duderstadt

zur Webseite