Innovation
Moonshiner und DAKoTA

Eine AR basierenden Montageunterstützung (Moonshiner) mit angeschlossener und selbst entwickelter DV-Lösung (DAKoTA). Der Moonshiner vereinfacht den komplexen Prozess der Bauteilplatzierung im Schaltschrankbau, durch den Einsatz von Augmented Reality. Neben der ständigen Verbindung zum ERP- und CAE-System ist der Moonshiner auch zum DAKoTA verbunden.
Das intuitiv zu bedienede DAKoTA System wird intern zur Prozessbeschleunigung verwendet, um über Projektdaten/bilder und Stückliste, sowie Workflow des aktuellen Schaltschranks zu informieren. Beide Systeme eignen sich für Projekte ab Losgröße 1.

FIRMENPROFIL
SCHUBS GmbH

In den frühen 90er Jahren startet SCHUBS, ganz klassisch, im Keller eines Mietshauses. Schnell entwickelt sich SCHUBS von einer kleinen Werkstatt weiter zu dem jetzigen Firmengelände, was einige Jahre später noch um einen zweiten Standort ergänzt wird. Von dem einstigen Zweimann-Betrieb ist die Mitarbeiterzahl mittlerweile auf rund 80 Mitarbeiter angestiegen.

Dennoch muss der prozessorientierte Fertigungsablauf von außerhalb unterstützt werden. Dies geschieht durch paritätische Einrichtungen im Umland von Hameln. Sie bieten ihren Mitarbeitern die Chance auf eine Ausbildung und weiterführend eine bezahlte Tätigkeit, welches wichtige Indikatoren für ein sozial integriertes Leben darstellen.

Bis heute ist die Kernkompetenz der Firma gleichgeblieben. Die Bandbreite der Schaltanlagen erstreckt sich vom individuellen Produkt mit einem Schaltschrank in der Losgröße 1 bis zur Serienfertigung in größeren Stückzahlen. Der Schwerpunkt liegt vor allem im Bereich der Steuerungs- und Leistungseinheiten, im Projektgeschäft und der in Serienproduktion.

Das Branchenportfolio für das geplant und konstruiert wird, ist breit gefächert. So kommen die Kunden aus den Bereichen Elektrotechnik, Druckluft, Nahrungsmittel, Straßenbaumaschinen, Photovoltaik, Windkraft und dem allgemeinen Maschinen- und Anlagenbau.


Kontakt
SCHUBS GmbH

Werftstraße 26
31789 Hameln

zur Webseite