Innovation
Artenschutz mit Landwirtschaft & Gesellschaft

Wir von Artenglück machen die Finanzierung von Naturschutzmaßnahmen in Land- und Forstwirtschaft möglich, indem wir eine Schnittstelle zu Gesellschaft und Unternehmen schaffen. Naturschutzmaßnahmen wie mehrjährige Blühfelder, Waldaufforstung und Feldlerchenfenster werden mit Patenschaften von Privatpersonen und Unternehmen finanziert. Blühfelder:Regionales und mehrjähriges Saatgut, Schulungen sowie Pacht bzw. Ernteausfallentschädigung. Die absterbenden Wälder in Deutschland werden aufgeforstet und die Pflegekosten. Ziel:gesamte Biodiversität fördern, da es essentiell für den Klimaschutz ist.

FIRMENPROFIL
Artenglück

Die zwei Junglandwirte Felix Schulze-Varnholt und Christoph Thieße haben gemeinsam mit Lara Boye, welche in Marketing und PR arbeitet, im September 2020 Artenglück gegründet.

Ziel ist es, die regionale Artenvielfalt mit Hilfe verschiedener Naturschutzmaßnahmen - Blühfelder, Waldaufforstung und Feldvogelfenster - zu fördern. Die Naturschutzmaßnahmen werden dabei professionell von Landwirten sowie Forstwirten umgesetzt, Naturschützer und Forschende stehen beratend zur Seite. Es wird ausschließlich mehrjähriges und regionales Saatgut eingesetzt und alle Blühfelder bleiben für mind. 3-5 Jahre bestehen. Bei der Waldaufforstung ermöglichen wir nicht nur die Anpflanzung an sich, sondern unterstützen auch bei den notwendigen Pflegearbeiten. Uns geht es um nachhaltige Naturschutzmaßnahmen.

Vision: Artenschutz sichern und dabei für jeden Menschen erlebbar und sichtbar machen - Artenschutz wird zum Selbstverständnis.

Die Naturschutzmaßnahmen werden durch Patenschaften finanziert, welche von Privatpersonen als auch Unternehmen übernommen werden. Die Patenschaften werden auch als Geschenkpakete angeboten, bei welchen die Pat*innen Bio-Honig, Notizbücher aus Graspapier uvm. verschenken können. Unsere Kaugummiautomaten werden an Museen, Schulen, Restaurants uvm. vermietet und mit handgemachten Seed Balls befüllt, ergänzt um eine Infotafel.

Blühfelder: Seit 2021 deutschlandweit 110.000 qm
Waldaufforstung: Seit 2022 Lippischer Wald 20.000 qm


Kontakt
Artenglück

Krummende 10
31637 Rodewald

zur Webseite