Innovation
Mehrwegmundspülbecherkonzept für die Dentalbranche

Die DENTCUPS sind biobasierte, erdölfreie Mehrwegbecher und somit deutlich umweltfreundlicher als Polypropylen.

Der Status quo in der Dentalbranche sind Einwegbecher. Durch ein Mehrwegbecherkonzept können hier sämtliche Einwegbecher eingespart werden. Neben der passenden Infrastruktur (Spülkörbe, Becherspender) bieten wir auch ein Zertifikat über den ökologischen Mehrwert des Konzepts. Wir verkaufen nicht nur den DENTCUP, sondern bieten eine ganzheitliche Lösung. So werden Ressourcen eingespart, der ökologische Fußabdruck der Praxen gesenkt und die nachhaltige Ausrichtung kommuniziert.

FIRMENPROFIL
DENTCYC GmbH

Die Marke DENTCYC ist im März in den Dentalmarkt gestartet. Wir bieten deutschlandweit das erste Mehrwegmundspülbecherkonzept für die Dentalbranche. Das ganzheitliche Konzept bietet erdölfreie DENTCUPS, Aufforstung im Namen der Praxen und Dentalmarketing. Mit dem Dentalmarketing holen wir auch die Patienten ab: Wir haben ein Zertifikat entwickelt, das den ökologischen Mehrwert (z.B. Senkung des ökologischen Fußabdrucks) quantifiziert, wir bieten Social-Media Content, eine Baumspenden-Urkunde und Partnerschaftsaktionen.

Das modulare Konzept ist aufgeteilt in den DENTCUP mit Aufforstung und das Dentalmarketing. Zusätzlich bieten wir einen Anreiz, die Becher nach der Nutzungsphase zurückzuschicken. So werden die Becher dem Rohstoffkreislauf wieder zugeführt und zu neuen DENTCUPS verarbeitet. Damit haben wir ein zirkuläres Zero-Waste System entwickelt. Der Zyklusgedanke ist im Markenkern durch das CYC in DENTCYC verankert.

Die drei Gründer haben sich im Studium kennengelernt und arbeiten Vollzeit an DENTCYC. Wir möchten unser Konzept in sämtlichen deutschen Praxen implementieren, um so allein in Deutschland jährlich ca. 350.000.000 Einwegbecher einzusparen.


Kontakt
DENTCYC GmbH

Barntener Platz 4
31171 Nordstemmen

zur Webseite