Innovation
Zementsack ohne Treibhausgasemissionen

Industrieverpackungen schützen aufwendig hergestellte Güter wie Zement während Lagerung und Transport. Zement sehr feuchteempfindlich und benötigt daher einen besonderen Schutz.

RKW hat einen Zementsack entwickelt, der bestmöglichen Produktschutz bietet, vollständig rezyklierbar ist und bei der Herstellung keinerlei Treibhausgasemissionen verursacht. Erreicht wird dies mittels einer Kombination aus rezyklierten und biobasierten Kunststoffen sowie Strombezug aus erneuerbaren Energiequellen.

FIRMENPROFIL
RKW SE

Die RKW-Gruppe ist ein unabhängiges Privatunternehmen mit Hauptsitz in Mannheim und gehört zu den weltweit führenden Herstellern von exzellenten Folienlösungen. RKW ist Marktführer in den Bereichen Hygiene- und Agrarfolien, Folien für die Getränkeindustrie und Verpackungen für pulvrige Güter. Weiterhin liefert das Unternehmen Folien und Vliesstoffe für Medizinanwendungen, für die chemische und weiterverarbeitende Industrie sowie für den Bausektor. Die nachhaltigen Kunststofffolien der RKW-Gruppe ermöglichen es ihren Kunden, das tägliche Leben von Verbrauchern weltweit zu verbessern.

Die RKW beschäftigt rund 3.000 Mitarbeiter weltweit an 19 Standorten. Gemäß dem Firmenslogan When excellence matters setzt das 1957 gegründete Unternehmen dabei auf herausragende Leistungen in Qualität und Service. Respekt und Zuverlässigkeit sind die Kernwerte von RKW und bilden die Basis des Unternehmenserfolgs.

Der Standort Echte gehört seit 1968 zur RKW-Gruppe. 250 Mitarbeiter entwickeln und produzieren hier hochwertige Industrieverpackungen und stützen sich dabei auf über 50 Jahre Erfahrung. In Echte entwickelte RKW den Kunststoffsack RKW ProVent® und setzte damit einen neuen Industriestandard für die Verpackung pulverförmiger und feuchtigkeitsempfindlicher Güter. Der verbraucherfreundliche, selbstentlüftende Sack ist eine echte und nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Papiersäcken.


Kontakt
RKW SE

Am Windmühlenstein 15
37589 Kalefeld

zur Webseite