Innovationspreis 2023 der Region Göttingen

Meilensteine setzen

Um Innovationen zu entwickeln und als Standard zu etablieren, benötigt man zunächst eine Vision, ein konkretes Ziel und eine Strategie. Der Weg einer innovativen Idee zum marktreifen und erfolgreichen Produkt gleicht dem Weg eines Bergsteigers zum Gipfel. Um die Motivation auf dem langen beschwerlichen Weg nicht zu verlieren, wird der Berg in kleine Etappen mit Zwischenzielen zerlegt. Nach einer kleinen Verschnaufpause am Zwischenziel geht es weiter, Stück für Stück kommt man dem Gipfel näher und oben angekommen, wird man für die Mühen belohnt.

„Meilensteine setzen“ so lautet das Motto des 21. Innovationspreises der Region Göttingen und wir laden Sie ein, Ihre Innovationen, die Sie mit Kreativität, Durchhaltevermögen und Ausdauer entwickelt haben, zu präsentieren. Am Abend der Preisverleihung können wir dann gemeinsam „vom Gipfel“ auf die vielen Innovationen schauen und den Erfolg feiern.

Auch jenseits unserer Landkreisgrenzen bietet der Innovationspreis der Region Göttingen den Teilnehmenden die Möglichkeit, ihre Innovationen einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Nutzen Sie die Aufmerksamkeit für Ihren Erfolg.

Wir sind gespannt auf Ihren Beitrag!

Image

"Der Innovationspreis selbst hat auch wieder einen wichtigen Meilenstein erreicht: Stadt und Landkreis Göttingen verleihen ab diesem Jahr gemeinsam den Preis und kommen so dem Ziel, einer starken und zukunftsfähigen Region Südniedersachsen, ein Stück näher."

Bewerbungsschluss war
am 15. Juni 2023!

Kategorien

Die Kategorien sind:

  • Gründer*innen und Jungunternehmer*innen (bis 2 Jahre)
  • Unternehmen bis 20 Mitarbeiter*innen
  • Unternehmen über 20 Mitarbeiter*innen

Ausgewählte Innovationen in jeder Kategorie werden als Videoclip von einem Filmteam dokumentiert. Alle Videoclips werden bei der Preisverleihung präsentiert und können im Anschluss von den Gewinnern für eigene Zwecke verwendet werden.

Preise

Die besten drei Innovationen in jeder Kategorie erhalten Geldpreise. Die Bewerbung ist vom Bewerber einer der drei folgenden Kategorien zuzuordnen:

mehr erfahren...
Bewerbungsverfahren

In wenigen Schritten zu Ihrem Innovationspreis: Registrieren Sie sich online auf unserem Bewerberportal!

mehr erfahren...
Die Fachjury 2023

Alle Innovationsbeiträge werden von einer neutralen Fachjury auf Basis der drei Innovationskriterien beurteilt. Die Jury besteht aus Vertretern unterschiedlicher Fachbereiche, wodurch ein umfangreiches Knowhow für die Beurteilung der Wettbewerbsbeiträge gegeben ist. Die Jury wird jedes Jahr teilweise neu zusammengestellt.

Die Mitglieder 2023

  • Daniel Farnung | Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz
  • Berenike Rohland | Kolping Ferienparadies Pferdeberg
  • Sabrina Kunze | Sparkasse Göttingen
  • Olaf Martin | Landschaftsverband Südniedersachsen e.V. Kommunaler Verband für regionale Kulturförderung
  • Sven Fries | EAM GmbH & Co. KG
  • Richard Noack | LPKF Laser & Electronics SE
  • Dr. Samir Lamrini | LISA Laser Products GmbH
  • Anne Schütte | Handwerkskammer Hildesheim – Südniedersachsen
  • Prof. Dr. Ute Brüseke | HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Fakultät Ressourcenmanagement

Teilnahmebedingungen

Bewerben kann sich jeder aus der Region oder aus dem Bundesgebiet, ganz gleich ob Gründer/in, Unternehmen, Institutionen, freier Träger oder Einzelperson.

mehr erfahren...

Es ist ganz einfach!

Unser Portal führt Sie Schritt für Schritt durch das Bewerbungsverfahren.





Der Innovationspreis 2023 wird unterstützt von:

Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image

Medienpartner:

Image
Prokuristin & Wirtschaftsförderin
Ansprechpartnerin

Karin Friese

Tel. 0551/52 54 98-2
E-Mail: karin.friese@wrg-goettingen.de

Übersicht
Innovationswettbewerbe in Deutschland

Weitere Wettbewerbe in Deutschland. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

PDF Download
Innovationspreis 2023

Die Sonderpreise

Zusätzlich werden zwei attraktive Sonderpreise im Wert von jeweils 3.000 Euro verliehen: Die Sparkasse Göttingen fördert mit dem gestifteten Sonderpreis Integration und Soziales Innovationen aus dem sozialen Bereich. Der Verband Measurement Valley e.V. fördert den Sonderpreis Messtechnik. Prämiert werden innovative Methoden und Geräte zur Bestimmung physikalischer Größen.

Das Land Niedersachsen stiftet den mit 10.000 Euro dotierten "Klima-Innovationspreis Niedersachsen".

Der Unternehmensverband MEKOM e. V. präsentiert den Publikumspreis im Wert von 2.000 Euro, der am Abend der Preisverleihung per Abstimmung der Gäste vergeben wird. Ausgelost wird der Preis aus den Nominierten der drei Kategorien, die nicht unter den Preisträger*innen sind.

Image

Alle Teilnehmenden haben die Chance, ihre Innovation einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. Wir veröffentlichen Ihren Beitrag auf unserer Homepage und in den sozialen Medien, das Göttinger Tageblatt berichtet über Sie und am Abend der Preisverleihung stehen Sie nicht nur im Sonderheft, sondern auch auf der Bühne, falls Sie Preisträger werden! 

Projektassistentin
Ansprechpartnerin

Tanja Quentin

Telefon 0551/52 54 98-4
E-Mail: tanja.quentin@wrg-goettingen.de

Zum vierten Mal: 

Klima-Innovationspreis Niedersachsen

Das Niedersächsische Umweltministerium verleiht im Jahr 2023 den landesweiten "Klima-Innovationspreis Niedersachsen". Ausgezeichnet werden Unternehmen, die mit ihren Innovationen für Klimaschutz und Nachhaltigkeit eine Vorreiterrolle einnehmen und den Wirtschaftsstandort Niedersachsen in besonderem Maße prägen. 

Zehn Jahr lang hat das Niedersächsische Umweltministerium einen "Sonderpreis Umwelt" ausgelobt. Die jährlich steigende Zahl der Bewerbungen für diesen Sonderpreis hat gezeigt, dass die Bedeutung des Klimaschutzes in unseren Betrieben angekommen ist und sich dynamisch weiterentwickelt hat. 

Seien sie dabei und bewerben Sie sich! Die Preisverleihung ist gemeinsam mit dem Innovationspreis des Landkreises Göttingen.

Bildrechte: afshin omidvar

Image

Unsere Betriebe in Niedersachsen beweisen trotz zahlreicher Krisen, dass sie widerstandsfähig sind und mit Kreativität sowie fachlichem Know-How aktiv nach Lösungen suchen.

Bewertungskriterien und Preisgeld

Die Klima-Innovation eines Unternehmens soll folgende Kriterien erfüllen:

  • Beitrag der Innovation zum Klimaschutz
  • Vorreiter klimaneutrale Wirtschaft
  • Soziale Nachhaltigkeit
  • Ökonomische Nachhaltigkeit
Der Gewinner / die Gewinnerin erhält ein Preisgeld von 10.000 Euro sowie eine eigens gefertigte Trophäe

Teilnahme

Teilnehmen können gewerbliche Unternehmen aller Rechtsformen, Branchen und Größen mit Sitz in Niedersachsen, die mit ihren innovativen Produkten, Prozessen oder / und Dienstleistungen einen besonderen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Image

Alle Informationen zur Bewerbung für den Klima-Innovationspreis im Folder der Allianz für Nachhaltigkeit zum Download.

PDF Download
Image
Image
Kontakt

Niedersächsische Allianz für Nachhaltigkeit
Osterstraße 60, 30159 Hannover
Telefon 0511-897039-0
Fax 0511-897039-69
info@nachhaltigkeitsallianz.de
www.nachhaltigkeitsallianz.de

Ihr Partner für nachhaltigen Erfolg.

WRG Wirtschaftsförderung Region Göttingen GmbH

Büro Göttingen
Berliner Straße 6
37073 Göttingen

Tel +49(0)551 / 52 54 98-0
Fax +49(0)551 / 52 564 98-0

info@wrg-goettingen.de
Büro Osterode am Harz
Seesener Str. 7
37520 Osterode am Harz

Tel +49(0)5522 / 96 04 98-0
Fax +49(0)5522 / 96 064 98-0

info@wrg-goettingen.de