Mit Speed-Dating zum Ausbildungsplatz

Mit Speed-Dating zum Ausbildungsplatz

Sie suchen kurzfristig Auszubildende? Dann seien Sie dabei beim Aktionstag "Meet Ausbildung" der IHK Hannover.

Am 15. Juli chatten, skypen oder telefonieren Sie mit potenziellen Bewerbern. Wenn beim Speed-Dating der Funke überspringt, vereinbaren Sie ein Treffen oder einen Probe-Arbeitstag. Die Teilnahme ist kostenlos.
Der Ausbildungsmarkt ist durch die Corona-Pandemie gehörig durcheinandergewirbelt worden. Die gute Nachricht ist aber: Es gibt noch viele freie Ausbildungsplätze für 2020. Die IHK Hannover unterstützt mit dem Aktionstag „Meet_Ausbildung“ am 15. Juli dabei, Ausbildungsinteressierte und Unternehmen zusammenzubringen. Die Agentur für Arbeit Göttingen, die regionalen Jobcenter, die Bildungsregion Südniedersachsen sowie weitere Netzwerkpartner sind ebenfalls mit im Boot und bewerben die Initiative.


Alle teilnehmenden Betriebe werden auf der IHK-Website mit ihren Kontaktdaten veröffentlicht. Sie stehen am Mittwoch, 15. Juli, zwischen 14 und 16 Uhr für Gespräche mit Ausbildungsinteressierten per WhatsApp, Skype oder Telefon (je nach ihren Möglichkeiten) zur Verfügung. Ausbildungsinteressierte können ab sofort mit den teilnehmenden Betrieben in Kontakt treten, um ihren persönlichen Gesprächstermin zu vereinbaren. Weitere freie Ausbildungsplätze sind auf der IHK- Lehrstellenbörse abrufbar.


Interessierte Unternehmen können sich bei Frank Willmann, IHK Hannover, Tel.: 0511 3107 481, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! für den Aktionstag anmelden. Die Teilnahme am Aktionstag „Meet_Ausbildung“ ist kostenfrei.


Drucken