Innovation
Ergonomische Nackenentlastende Brille.

In Deutschland sind Nacken- und Rückenerkrankungen für rund ein Viertel aller Arbeitsunfähigkeitstage verantwortlich. Zur Entlastung der Wirbelsäule bei der Arbeit hat die Firma Optomech eine ergonomische Brille entwickelt. Wesentlicher Bestandteil der Brille sind 30°-Prismen, die den Blickwinkel des Auges um 30° nach unten ablenken, so dass Objekte, die sich in diesem Winkel befinden (z.B. am Arbeitstisch), ohne Kopf- und Körperneigung gesehen werden können. Somit können alle Tätigkeiten, die derzeit mit Kopf- und Körperneigung verbunden sind, mit der Prismenbrille ausgeführt werden.

FIRMENPROFIL
Optomech

Unser kleines, 2016 gerundetes Unternehmen mit 14 Mitarbeitern unterstützt unsere Kunden bei allen Aufgaben der Produktentwicklung und Fertigung in den Bereichen Optik, Optomechanik, Optoelektronik, Medizintechnik, Feinwerktechnik und Messtechnik.

Unser Leistungsspektrum umfasst Dienstleistungen entlang des gesamten Entwicklungsprozesses - von der Produktdefinition mit Pflichtenhefterstellung über die Konzeption und Konstruktion bis hin zur Prototypen und Serienfertigung.

Jetzt wollen wir ein eigenes Produkt auf den Markt bringen.


Kontakt
Optomech

Gerhard-Gerdes-Str. 5
37079 Göttingen

zur Webseite

WRG Wirtschaftsförderung Region Göttingen GmbH

Büro Göttingen
Berliner Straße 6
37073 Göttingen

Tel +49(0)551 / 52 54 98-0
Fax +49(0)551 / 52 564 98-0

info@wrg-goettingen.de
Büro Osterode am Harz
Aegidienstraße 8
37520 Osterode am Harz

Tel +49(0)5522 / 96 04 98-0
Fax +49(0)5522 / 96 064 98-0

info@wrg-goettingen.de