Innovation
Kollegiale Organisation

Arineo verbindet das Purpose-Unternehmen im Eigentum der Mitarbeitenden (Employee Owned Company) mit neuen agilen Formen der Kollegialen Organisation und Führung. Die Mitarbeitenden sind in langfristig stabilen Basisgruppen organisiert, die die Handlungsfähigkeit sicherstellen. Das eigentliche Arbeiten findet in operativen Teams (z.B. Kundenteam) statt, die bedarfsbezogen gebildet und aufgelöst werden. Klassische Führungsrollen gibt es nicht, die Führungsarbeit wird stärkenorientiert auf die dafür geeigneten Kolleg:innen verteilt, Entscheidungen erfolgen teamorientiert nach dem Konsentprinzip.

FIRMENPROFIL
Arineo

Die Arineo GmbH wurde 2018 gegründet und begleitet mittelständische Unternehmen auf dem Weg der Digitalisierung – von der Wahl der passenden Lösungskombination, deren Implementierung bis hin zum Betrieb und Support. Dabei setzt Arineo auf Technologien von Microsoft und SAP und unterstützt seine Kunden in den Bereichen Digital Transformation, ERP und CRM, Customer Experience, Modern Workplace sowie Data Analytics. Dafür nutzt Arineo auch die Vorteile von künstlicher Intelligenz, Big Data und IoT-Technologien. Arineo ist zudem mit zwei Forschungsprojekten zur Entwicklung von künstlicher Intelligenz Partner des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Die Arineo GmbH ist eine employee-owned company (EOC) mit 280 Mitarbeitenden und Sitz in Göttingen und weiteren Standorten in Deutschland, Österreich, Dänemark und China. Gemäß der Gründungssatzung wird Arineo spätestens 2028 zu 100?r Belegschaft gehören. Das erwirtschaftetes Kapital bleibt komplett im Unternehmen und wird in die Fortbildung der Teams, die Erweiterung des Leistungsspektrums und den Ausbau von Innovationen und Forschung investiert. Das Unternehmen wird kollegial geführt: Daraus ergeben sich kurze Abstimmungswege und maximale Agilität.


Kontakt
Arineo

Paulinerstraße 12
37073 Göttingen

zur Webseite