Innovation
das bundesweit einmalige Osteroder Modell

Das Osteroder Modell beinhaltet die bundesweit einmalige Zusammenarbeit von Schule, Kommune und Zivilgesellschaft (Stiftung EDF) im Rahmen einer Entwicklungszusammenarbeit auf Augenhöhe mit den Menschen aus Kaolack/Senegal vor dem Hintergrund der AGENDA 2030. Gemeinsam mit den afrikanischen Partnern werden u.a. Bildungseinrichtungen gefördert und Juniorbotschafter ausgebildet, die ihre Erfahrungen aus dem Schüleraustausch den nachfolgenden Klassen weitergeben und für die EINE WELT werben. Wer die Jugend erreicht, erreicht viel!, so der Namensgeber der Elhadj Diouf Foundation.

FIRMENPROFIL
Elhadj-Diouf-Foundation

Die Elhadj-Diouf-Foundation wurde im Jahr 2018 als Stiftung gegründet und macht den zivilgesellschaftlichen Teil der Partnerschaft zwischen der Stadt Kaolack und der Stadt Osterode am Harz sowie des Gymnasiums Osterode aus.

Alles begann 2012 mit der Idee des Französischlehrers OStR Tobias Rusteberg, im Französischunterricht am Tilman-Riemenschneider-Gymnasium in Osterode am Harz eine Brieffreundschaft zwischen Schülern aus Osterode und Schülern aus Kaolack (Senegal) zu initiieren. Dadurch entstand die Verbindung zu dem senegalesischen Deutschlehrer Elhadj Diouf. Nach anfänglichen Briefkontakten kam es sehr schnell zu direkten Begegnungen von Schülergruppen aus beiden Städten.

Bei den Begegnungen wurden immer gemeinsame Projekte zu unterschiedlichen Themen bearbeitet. Oberziele dieser Begegnungen junger Menschen beider Länder waren stets die Gestaltung der gemeinsamen Zukunft in unserer einen Welt und der Abbau von Vorurteilen.

Die Partnerschaften zwischen den Schulen in Osterode und Kaolack ließen schnell bei dem damaligen Bürgermeister der Stadt Osterode am Harz, Klaus Becker, die Perspektive einer Städtefreundschaft beider Kommunen entstehen.

Nach dem tragischen Tod des auf senegalesischer Seite engagierten Deutschlehrers Elhadj Diouf Anfang 2018 wurde von Tobias Rusteberg und Klaus Becker die EDF – Stiftung (Elhadj Diouf Foundation) gegründet, um seine vielfältigen Ideen von Bildung und sicherer Zukunft für junge Leute auch zukünftig zu verwirklichen.


Kontakt
Elhadj-Diouf-Foundation

Freiheiter Straße 37
37520 Osterode am Harz

zur Webseite