Innovation
Outdoor Escape Game Sielmann 1948

Der innovative Rätselspaß – analog, outdoor, coronakonform!

Gut Herbigshagen ist Start und Ziel des Spiels. In rund zwei Stunden lösen Gruppen ab drei Personen das Geheimnis um eine unentdeckte Tierart.

Die (Zeit-)Reise führt fantasievoll ins Jahr 1948: Der berühmte Naturfilmer Heinz Sielmann dreht hier einen neuen Dokumentarfilm. Doch bald häufen sich Gerüchte… Groß wie ein Wildschwein, sagen die einen, geflügelt und insektenartig, meinen andere. Ist der Tierfilmer auf den Spuren eines Fabelwesens?... Die Gruppe wird es lösen!

(empfohlen ab 14 Jahren)

FIRMENPROFIL
Heinz Sielmann Stiftung

Die Heinz Sielmann Stiftung engagiert sich seit mehr als 25 Jahren bundesweit in zahlreichen Projekten des Umwelt- und Naturschutzes und in der Umweltbildung. 70 Mitarbeitende an 6 Standorten arbeiten an der Umsetzung der Stiftungsziele.

Der Stiftungssitz Gut Herbigshagen bei Duderstadt als anerkannter außerschulischer Lernort und Umweltbildungszentrum ist es ein beliebtes Ziel bei Schulen aus ganz Deutschland, sowohl für mehrtägige Klassenfahrten als auch Tagesausflüge.

Auch Privatbesucher können bei einer Führung oder im Alleingang auf Entdeckungsreise gehen. Zu den Erlebnisstationen zählen der Bioland-Bauernhof mit Schaustall und seltenen Haus- und Nutztierrassen, ein Kletterpfad, das KiKA-Baumhaus, ein Damwildgehege und vieles mehr. Die nahe gelegene Franz-von-Assisi-Kapelle beherbergt die letzte Ruhestätte der Stiftungsgründer Prof. Heinz Sielmann, dem bekannten Tierfilmer und Naturschützer, und seiner Frau Inge.

Ausstellungen im Natur-Erlebnishaus und in der Hofremise laden zum Entdecken und Kennenlernen der biologischen Vielfalt ein. Kinder zwischen 6 und 10 Jahren können sich mit der App Sielmanns Schatzsuche auf vier verschiedene Erlebnistouren rund um das Gut begeben. Für Jugendliche und Erwachsene ist das Outdoor Escape Game 1948 – Sielmann auf geheimnisvoller Spur ein tolles Team-Event. Innerhalb von 2 Stunden gilt es, knifflige Codes zu knacken und das Rätsel um ein mysteriöses Wesen zu lösen. Dabei lernt man ganz nebenbei viel über Artenschutz.


Kontakt
Heinz Sielmann Stiftung

Sielmann-Weg 1
37115 Duderstadt

zur Webseite