Innovation
klimeva

Das Evaluationstool klimeva ist eine Onlineanwendung, die Klimaschutzaktivitäten zunächst von Kommunen sowie kleinen und mittleren Unternehmen, perspektivisch Privatpersonen unterstützt. klimeva ermöglicht in einfacher und zugleich grafisch ansprechender Weise, Klimaschutzmaßnahmen im betrieblichen und kommunalen Mobilitätsmanagement zu planen und zu evaluieren. Die Maßnahmen können auf Basis individueller Ziele oder der Klimaschutzziele des Bundes beurteilt werden. Zudem berechnet klimeva die konkreten Kosten- und Treibhausgaseinsparungen und stellt diese anschaulich dar.

FIRMENPROFIL
klimeva

klimeva wird von einem interdisziplinären Team Studierender an der HAWK und der Georg-August-Universität Göttingen entwickelt. Derzeit sind fünf Personen involviert. Teile des Teams werden durch das Niedersächsische Gründungsstipendium gefördert. Eine Unternehmensgründung ist für Sommer 2022 geplant. klimeva kooperiert mit dem Unternehmensnetzwerk Klimaschutz der Service GmbH des Deutschen Industrie- und Handelskammertags. In diesem Rahmen wird die Anwendung in den IHK-Zertifikatslehrgang Betrieblicher Mobilitätsmanager eingebunden.

klimeva ist eine online-Anwendung, die es ermöglicht, in einfacher und zugleich grafisch ansprechender Weise Klimaschutzmaßnahmen im betrieblichen und kommunalen Mobilitätsmanagement zu planen und zu evaluieren. Zielgruppe sind KMU und Kommunalverwaltungen. Die mit dem Tool verbundene Datenerhebung und –auswertung ermöglicht KMU und Verwaltungen einen echten Einstieg in die Digitalisierung, und das auf einem Feld mit Bedeutung, weit über die einzelbetriebliche Ebene hinaus.



Kontakt
klimeva

Büsgenweg 1a
37077 Göttingen

zur Webseite