Maschinenbauer aus Walkenried erhält EU-Fördermittel

Maschinenbauer aus Walkenried erhält EU-Fördermittel

Das Land Niedersachsen fördert den Bau einer neuen Betriebsstätte der HAPROM Harzer Prototypen und Maschinenbau mit knapp 410.000 Euro.

Das Einzelunternehmen HAPROM Harzer Prototypen und Maschinenbau erhält eine einzelbetriebliche Investitionsförderung in Höhe von 408.934 Euro für die Errichtung einer neuen Betriebsstätte in Walkenried. Das gaben Landrat Marcel Riethig, die Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung Braunschweig, Dr. Ulrike Witt und Gunnar Kothrade, Wirtschaftsförderer der WRG Wirtschaftsförderung Region Göttingen GmbH bei der Überreichung des Förderbescheides bekannt.

Gründer und Geschäftsführer Denis Winges und sein Team entwickeln, konstruieren und fertigen Bauteile und Baugruppen sämtlicher Materialien wie Stahl, Aluminium, Metalle oder Kunststoffe. „Wir begleiten unsere Kunden von ihrer Idee über den ersten Prototypen bis hin zur Serien-fertigung. In unserer neuen Fertigungshalle finden wir für jedes Problem eine Lösung“, so der Maschinenbauer, der mithilfe der Förderung mehrere Dauerarbeitsplätze sowie einen weiteren Ausbildungsplatz schaffen wird.

Landrat Marcel Riethig zeigte sich sehr beeindruckt von der Idee des Gründers, nicht nur in der Lohnfertigung, sondern auch in der Entwicklung von Prototypen einen Schwerpunkt zu setzen. „Mich begeistert Mut und Unternehmergeist junger Gründer im Harz!“ Dr. Ulrike Witt verdeutlichte die Bedeutung der Förderung: „Der Bau einer neuen Betriebsstätte in einer strukturschwachen Region ist besonders erfreulich und mit berechtigten Hoffnungen verknüpft. Es entstehen fünf neue Arbeitsplätze und das Unternehmen wird am neuen Standort auch ausbilden.“ Wirtschaftsförderer Gunnar Kothrade ergänzte: „Das sind gute Perspektiven, damit junge Menschen in der Region einen attraktiven und sicheren Arbeitsplatz finden können.“ Die Fördermittel stammen aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Foto (Ralf Gießler) v.l.n.r.: Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung Braunschweig, Dr. Ulrike Witt, Landrat des Landkreises Göttingen Marcel Riethig, Denis Winges, Geschäftsführer von HAPROM, Gunnar Kothrade, Wirtschaftsförderer der WRG Wirtschaftsförderung Region Göttingen GmbH und Danny Steinmetz, Volksbank im Harz.


Drucken